Ärztenetze

Dr. Hübners „Notfall kompakt“ in dritter Auflage

Eigenes Archiv

2008/2009 veröffentlichte die damals als Printmagazin herausgegebene PERSPECTIV eine zehnteilige Serie zur modernen Notfallmedizin. Autor war der Notfallmediziner Dr. Wolfgang Hübner (Leverkusen). Die Serie diente 2010 als Grundlage für das Büchlein „Notfall kompakt“, für das Wolfgang Hübner gleichfalls als Autor und Herausgeber zeichnete. Diese rund 60-seitige Erstausgabe wurde mit Unterstützung von Q-Pharm realisiert. 2012 erschien dann in eigener Gesamtregie des Autors die zweite und aktualisierte Ausgabe. Das Büchlein im praktisch-handlichen Format „für den Kittel“ wurde zum Erfolg. Deshalb ist in diesem November das dritte – und auf rund 180 Seiten erheblich erweiterte – Hübnersche Fachbuch „Notfall kompakt 2015“ im Buchhandel erschienen.  

Warum Notfall kompakt? Notfälle und andere lebensbedrohliche Zwischenfälle, die Erst- und Basismaßnahmen am Unfallopfer bzw. Patienten notwendig machen, sind vor allem für notärztliche Mediziner und manche Klinikärzte alltägliche berufliche Praxis. Für andere, wie die meisten niedergelassenen Ärzte, ist der Notfall eher selten. Die Bewältigung der Situation stellt selbst für gestandene Praktiker oft eine Herausforderung dar. Deshalb sollte jeder für Notfalllagen und die dabei häufig erforderliche Reanimation gewappnet sein. Die Vorgehensweise der grundlegenden, lebensrettenden Maßnahmen legen die fortgeschriebenen Leitlinien des European Resuscitation Council (ERC) und die Empfehlungen der Bundesärztekammer fest.

Auch die neue Ausgabe des praktischen und handlichen Leitfadens „Notfall kompakt“ ist zur Auffrischung der Kenntnisse und zum Nachschlagen gleichermaßen bestimmt. Positive Rezensionen in Fachzeitschriften sowie eine umfangreiche Mund-zu-Mund-Propaganda haben zur Verbreitung der ersten beiden Ausgaben beigetragen. Zudem bestätigte die gute Nachfrage im Buchhandel den hohen Stellenwert dieses Kompendiums.

Dr. Wolfgang Hübner: „Schon lange war mir bewusst, dass auch die zweite Auflage inhaltlich dringend einer Ergänzung bedurfte. Die Veröffentlichung der aktuellen Empfehlungen der Consensus-Konferenz am 15. Oktober 2015 in Dallas/Texas zu den Guidelines 2015 der AHA und des ERC sowie die Veröffentlichung des Updates der S3-Leitlinie „Sedierung in der gastrointestinalen Endoskopie“ 2014 – ebenfalls in der zweiten Jahreshälfte 2015 – führten zum Entschluss, die dritte Auflage zu realisieren.“ Diese enthält zahlreiche aktualisierte sowie neue Kapitel von Wolfgang Hübner und weiteren kompetenten medizinischen Fachautoren. In der aktualisierten Neuauflage sind die „druckfrischen“ Guidelines 2015 als Abstract enthalten.

Dr. Hübner

Dr. Hübner

Dr. Wolfgang Hübner (66) ist niedergelassener Facharzt für Allgemeinmedizin/Notfallmedizin/Palliativmedizin in Leverkusen. Er war 20 Jahre Arzt im Rettungsdienst und ist als Referent für Notfallmedizin und Reanimationsmaßnahmen aktiv. Hübner ist offizieller ACLS-Instructor (Advanced Cardiovascular Life Support) der American Heart Association (AHA). Er war zwei Jahrzehnte lang, von 1986 bis 2006, als Notarzt im Rettungshubschrauber “Christoph 3” (Köln) im Einsatz. Ebenso lang war er als „Rennarzt“ im Motorsport für den DMSB tätig. Auch heute noch betreut er als Medizinischer Einsatzleiter Rennsportveranstaltungen. Außerdem ist er seit der Gründung 2006 Vorstandsmitglied des Regionalen Gesundheitsnetzes Leverkusen eG.

Bezugshinweis: Im Buchhandel unter der ISBN 978-3-00-049583-0 (180 Seiten, € 9,80) oder direkt über: verlag@notfall-kompakt.de (+ € 1,00 Versandkosten)

Hinterlassen Sie einen Kommentar