Medikation

„Heute schon daran gedacht?“ – Praktische Erinnerungsstütze

Einmal angebracht erinnert der Aufkleber an die regelmäßige Einnahme der Medikamente.

pbombaert – Fotolia.de

Die medikamentöse Therapie begleitend sichern! Dabei schaffen es selbst kleine „Werkzeuge“, die erforderliche Compliance der Patienten zu stärken. Mittels eines Aufklebers mit dem fragenden Hinweis „Heute schon daran gedacht?“ hat Q-Pharm ein praktisches Tool entwickelt, mit dem die AMTS gerade bei älteren Patienten verbessert werden kann.

Das Klebebildchen trägt ein Arzneimittel-Symbol mit grünem Haken, das einfach anzubringen und auch wieder leicht ablösbar ist. Am Spiegel im Badezimmer, an der Dunsthaube des Küchenherdes oder an einer Pinntafel aufgeklebt – nur um drei Vorschläge zu nennen – erinnert das quadratische Zettelchen die Patienten an die regelmäßige Einnahme der Medikamente.

„Heute schon daran gedacht?“  wird von Q-Pharm auf Fachveranstaltungen präsentiert und in Zusammenarbeit mit Ärztenetzen und –genossenschaften in die Praxen gegeben. Über diese gelangt die hilfreiche Erinnerungsstütze an die entsprechenden Patienten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar